Interkonfe

Interkonfe · 23. April 2020
Korona trägt nicht zum überkonfessionellen Frieden bei -------------------------------------------------------------------------------- Russische Reaktionen auf eine Infektionswelle in Brjansk L a d u s c h k I n – Am 2. April gab Alexander Bogomas, der Gouverneur des Gebietes Brjansk, auf dem russischen “Kanal 1“ bekannt, daß aus Spanien eintreffende Baptisten das Coronavirus in die Stadt getragen hätten. Brjansk, eine Hochburg protestantischen Lebens, befindet sich unweit der...
Interkonfe · 11. April 2020
Russische Evangelische Allianz weiterhin im Aufwind --------------------------------------------------------------------------------- Zwischenkirchliche Körperschaften in Rußland und der Ukraine L a d u s c h k i n – Die “Russische Evangelische Allianz” befindet sich weiterhin im Aufwind. Ihre 17. Jahreskonferenz fand am 11. März am Moskauer Sitz der „Vereinigten Russischen Union der Christen Evangelisch-Pfingstlerischen Glaubens“ (ROSChWE) statt. Zum ersten Mal seit Jahren...
Interkonfe · 03. April 2020
Die Vielfalt ist angekommen ------------------------------------------ Der Protestantismus im heutigen Rußland L a d u s c h k i n -- Noch hat sich der biologische Hammer nicht voll durchgesetzt: In der Moskauer Zentralen Baptistengemeinde nur wenige Kilometer vom Kreml entfernt ist die alte evangelische Gemeindekultur der Sowjetära noch zu erleben. Männliche Prediger in Anzügen ermahnen zum rechtschaffenden Leben, es sind jedoch die Frauen, die das öffentliche Beten vereinnahmen. Die...
Interkonfe · 05. December 2019
Die Evangelische Allianz Rußlands ist wieder im Kommen ------------------------------------------------------------------------------ Zwischenkirchliche Beziehungen nehmen wieder zu M o s k a u – Gutes passiert in Rußland auf dem Gebiet der interkonfessionellen Beziehungen. Zum ersten Mal seit vier Jahren wohnten am 23. September 2019 alle führenden evangelischen Denominationen einer Sitzung des „Konsultativrats der Leiter der protestantischen Kirchen Rußlands“ bei. Besonders...
Interkonfe · 09. April 2019
Vergangene – und künftige – Blockaden überstehen -------------------------------------------------------------------- Das Petersburger Gebetsfrühstück traf sich M o s k a u – Am 12. März feierte die Petersburger Filiale der russischen Gebetsfrühstücksbewegung ihr zehnjähriges Bestehen. Thematisch handelte es sich um die deutsche Blockade der Stadt im II. Weltkrieg; Überlebende erzählten bewegende Geschichten vom Überleben und von der Notwendigkeit gegenwärtiger Solidarität....
Interkonfe · 06. March 2018
Die Warterei auf den weißen Rauch ------------------------------------------------------------------- Die 15. Jahreskonferenz der Russischen Evangelischen Allianz fand in Moskau statt M o s k a u – Der weiße Rauch aus dem Schornstein ließ auf sich warten. Mit dieser römisch-katholischen Metapher beschrieb der 66-jährige Alexander Feditschkin, Präsident der Russischen Evangelischen Allianz, die langwierigen, internen Verhandlungen bis zur Einigung auf seine Kandidatur für eine neue...
Interkonfe · 02. January 2018
Das Unterscheiden zwischen christlichen Schafen und Böcken ----------------------------------------------------------------------- Protestantische Entwicklungen in Rußland 2017 M o s k a u – Im Gespräch mit dem oppositionellen Nachrichtendienst “Portal-Credo” in Moskau am 26. Dezember bezeichnete Juri Sipko, der ehemalige Präsident der Russischen Baptistenunion, das Verbot der Zeugen Jehovas am 17. August als das bedeutendste kirchliche Ereignis des verstrichenen Jahres: „Diese...
Interkonfe · 14. July 2017
“Wladimir Putin und Donald Trump werden noch Freunde” ------------------------------------------------------------------------------ Moskau bietet eine zweite Form von Gebetsfrühstück M o s k a u – Am 18. Mai fand im monumentalen Moskauer “Ukraine Radisson Royal Hotel” eine alternative Form von Gebetsfrühstück statt. Die 200+ Teilnehmer stammten aus 14 Ländern und – laut Veranstalter – „allen Ecken Rußlands“. Bekannt in Rußland unter dem Namen „Geschäftliches...
Interkonfe · 07. July 2017
Warum ein einziger Protestant zwei Kapellen benötigt ------------------------------------------------------------------------------------ Bericht über einen Besuch der Russischen Evangelischen Allianz in Fernost Reportage M o s k a u – Bei einem Besuch der Russischen Evangelischen Allianz (REA) im Russischen Fernost Mitte Juni erzählte ein Pfingstpastor aus Chabarowsk einen traurigen Witz, der vermeintlich den Zustand des russischen Protestantismus beschreibt: Ein Gläubiger, der auf einer...
Interkonfe · 27. September 2016
Die Weiterfahrt in entgegengesetzte Richtungen ---------------------------------------------------------------------- Zur gegenwärtige Lage der Protestanten in Rußland S m o l e n s k – Die Beunruhigung seit Verabschiedung der „Jarowaja-Gesetze“ bzw. des „Jarowaja-Pakets“ durch Wladimir Putin am 7. Juli ist beträchtlich: Zu einem Seminar des US-liierten „Slavic Legal Centre“ in der russischen Hauptstadt am 18. Juli sind 3.500 Interessierte – zumeist Protestanten –...

Show more